Junge in Blue Jeans und blauem T-shirt 
			vor blauem Himmel aus der Froschperspektive fotografiert

Logo der Evangelischen Jugendhilfe Oberhausen

In der Kurzzeitunterbringungsgruppe — KUG — werden Kinder und Jugendliche von 6–17 Jahren betreut, die

Neben der Krisenintervention und dem Bereitstellen eines Sicherheit und Geborgenheit bietenden Lebensraumes gehören Verhaltensbeobachtung und Diagnostik zu den vorrangigen Aufgaben der KUG. Der Aufenthalt soll sechs Wochen nach Möglichkeit nicht überschreiten.

Die KUG steht vorrangig dem Stadtjugendamt Oberhausen zur Verfügung. Abhängig von der Belegungssituation können aber auch Kinder und Jugendliche aus anderen Städten aufgenommen werden.