kleine Kinder liegen zum 
			Kleeblatt formiert im Gras

Logo der Evangelischen Jugendhilfe Oberhausen

Hier wird Kindern mit besonderen emotionalen Defiziten und längerfristiger Betreuungsperspektive ein zuverlässiges, stabiles Beziehungsangebot gemacht. In jeder Gruppe leben erwachsene Bezugspersonen mit den Kindern und Jugendlichen in familiärer Gemeinschaft.

Eine gute Wohnlage in normaler Nachbarschaft, ein relativ kleiner und konstanter Bezugsrahmen und eine emotional dichte Betreuung garantieren auch für stark beziehungsgestörte Kinder einen optimalen Entwicklungsrahmen. Die Gruppengröße liegt bei vier bis sechs Kindern und Jugendlichen.

In dem besonderen Beziehungsrahmen der Familiengruppe ist es möglich, traumatisierende Erlebnisse aufzuarbeiten und gestörte Beziehungsmuster positiv zu verändern. Um eine Zusammenarbeit mit der Herkunftsfamilie zu ermöglichen und Konkurrenz zu verhindern, sind eine ganz eindeutige Zielvereinbarung und klare Zuständigkeitsabklärung erforderlich.

Unsere Familienwohngruppen entsprechen in keiner Weise den überkommenen Vorstellungen von institutioneller Erziehung!